Das Netzwerk

Ziel

Das Kompetenzzentrum Plusenergiegebäude ist ein regionales Netzwerk aus Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, welches als übergeordnetes Ziel hat, ökologisches Bauen zu initiieren, zu unterstützen und zu begleiten. Hier finden Sie die aktuelle Broschüre des Netzwerks zum Thema Plusenergiegebäude.

Hintergrund

Das Netzwerk wurde über ein Förderprogramm des Wirtschaftsministeriums im Jahr 2015 gegründet. In dieser Projektphase, die bis 2018 bestand, wurde das Kompetenzzentrum von der Technischen Hochschule Ingolstadt geleitet und hat sich zu einer etablierten Marke in der Region entwickelt. Derzeit gründet das Netzwerk einen Verein, um die bisherige Arbeit über die Projektphase hinaus weiter durchzuführen.

Kontakt

Falls Sie als Unternehmen oder öffentliche Einrichtung Mitglied im Verein werden wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir weitere Einzelheiten gemeinsam klären können.

Historie

  • Gründung des Netzwerks im Jahr 2015: Die TH Ingolstadt initiiert zusammen mit der IHK München das Netzwerk, welches über das ZIM-Programm des Wirtschaftsministeriums gefördert wird.
  • Projektphase 1 in den Jahren 2015 und 2016: Das Netzwerk startet mit 13 Partnern und mit den Zielen zum einen Technologien und Dienstleistungen für Plusenergiegebäude zu optimieren und zum anderen die Öffentlichkeit über dieses Gebäudekonzept zu informieren bzw. dabei zu unterstützen dieses Umzusetzen. Zusätzlich wird Forschung in unterschiedlichen Technologiebereichen initiiert.
  • Projektphase 2 in den Jahren 2017 und 2018: Das Netzwerk etabliert sich weiter, jetzt mit 20 Partnern. Zusätzlich zu den bisherigen Zielen werden mit den Kommunen aus der Region, die ersten Plusenergiesiedlungen auf den Weg gebracht.
  • Vereinsgründung im Jahr 2019: Um die bisherige Arbeit fortzusetzen, gründet das Netzwerk einen Verein.

Initiatoren und Förderer:

logo_ines_dtindustrie_und_handelskammer_muenchen_oberbayern

einzelbild logo bmwieinzelbild logo zim

Netzwerkpartner:

Folgende Unternehmen und Einrichtungen waren in den Jahren 2015 bis 2018 Mitglieder im Kompetenzzentrum.

  • in den Jahren 2015 und 2016:

B und S Wärmetechnik  bauer_180px Bergsteiner neu 

donaubauer_180px gebpeters_180px  GEKO  

hans-murr_180px  lubich_kl  ratiotherm_180px  

sonnen  steger_holzhaus  Steico

swi_180px

  • in den Jahren 2017 und 2018:

Hier finden Sie eine graphische Übersicht über die Leistungen der Netzwerkpartner in dieser Zeit. Sie können auch auf die einzelnen Netzwerkpartner klicken, um deren Profil zu sehen:

Alpha-solar_logo_groß  birnthaler-logo_kl  miessl_kl

Baier2018  bauer_180px  berschl_kl 

rz_boerner_cmyk_kl  condair_2014_kl  donaubauer_180px 

e2plan_mit_Text  gebpeters_180px   GEKO

Bergsteiner neu  mayrbau-logo-rot-schwarz-www_kl  hans-murr_180px  

lubich_kl  ratiotherm_180px  schiebel-bau_kl 

logo_stadtneuburg_kl  swi_180px