Sieger Sanierung Gerolfing

Die Familie Z. aus Gerolfing ist schon seit Jahren damit beschäftigt, das Haus aus den 70/80ern zu einem klimaneutralen Gebäude umzugestalten – und sie haben gezeigt, dass es möglich ist!

Den ersten und wesentlichen Schritt der Gesamtsanierung stellte jedoch die Sanierungsmaßnahme der Gebäudehülle dar. Die optimierte Wärmedämmung macht die Versorgung durch die regenerativen Energieträger erst möglich.

Eine heizungsunterstützende Solarthermie-Anlage mit einem großen Speicher (knapp 10.000 Liter) deckt ca. 90% des Wärmebedarfs des Gebäudes. Mit dem seit 2003 mit Pflanzenöl betriebenen Blockheizkraftwerk, wird Strom und Wärme erzeugt, und so die restlichen 10% vom Wärmebedarf gedeckt und darüber hinaus ein erheblicher Anteil des Haushaltsstromes hier vor Ort erzeugt.